Trojaner als angebliche App vom TÜV

Es gibt einen neuen Angriff auf das mobileTAN-Verfahren, der kürzlich bei Volks-und Raiffeisenbanken beobachtet wurde. Beim Einloggen in das eBanking erscheint eine Warnung, die angeblich vom TÜV kommt. Die Warnung instruiert den Benutzer, eine App auf seinem Smartphone zu installieren, um die Übertragung im Mobilfunk-Netz sicherer zu machen.

Es liegt bisher keine Analyse dieser Trojaner-Variante vor. Aufgrund ähnlicher aufgetretener Methoden in der letzten Zeit geht man jedoch davon aus, dass der Trojaner, der sich hinter dieser App verbirgt, das mobileTAN-Verfahren aushebeln soll.

Der Trojaner wird vermutlich in der Lage sein, gezielt SMS abzufangen, die zum Generieren der TANs versendet werden. Installiert ein Benutzer den Trojaner auf seinem Smartphone, können die Betrüger, die bereits den PC des Benutzers infiziert haben, auf beide Kanäle zugreifen. Somit können sie uneingeschränkt auf das Konto des Benutzers zugreifen.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Ihnen etwas ungewöhnlich erscheint.