Praxisworkshop

Betrugsprävention

Termin:  21. Oktober 2021, 17.00 - 18.30 Uhr*

Ort:  Hauptgebäude in Bretten – Silcherweg 1, 75015 Bretten

*Planung unter Vorbehalt mit Hinblick auf die zum Zeitpunkt der Veranstaltungen geltenden Corona-Bestimmungen.

Tricks und Betrügereien an der Haustür, am Telefon und unterwegs

Mit dem Zettel- und Bleistifttrick an der Haustür, dem Bettel- oder Geldwechseltrick auf der Straße, dem Enkeltrick am Telefon oder dem Anruf eines falschen Polizeibeamten, schaffen es gewiefte Betrüger immer wieder, arglose Menschen zu überlisten und an ihr Geld (oder ihre Wertsachen) zu kommen. Weit verbreitet sind auch Taschen- und Trickdiebstähle unter Ausnutzung von Gedränge und Ablenkung.

Wer allerdings die Tricks und Gaunereien kennt, kann sich sehr gut und wirksam davor schützen. Remigius Kraus, der stellvertretende Leiter des „Referats Prävention“ des Polizeipräsidiums in Karlsruhe, berichtet Ihnen in Ihrem Praxisworkshop welche Betrugsmaschen Sie kennen sollten und wie Sie sich davor schützen können.

Sie haben Interesse und möchten mehr zum Thema „Betrugsprävention“ erfahren? Dann melden Sie sich jetzt für den Workshop an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!