„Musik bewegt“

Über 1.000 Einreichungen an die Volksbank Bruchsal-Bretten

Klaus Kussmann überreicht Beatrice Nizam ihre Siegerprämie und freut sich mit ihr über ihren Landessieg.

Zum diesjährigen internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ erreichten die Volksbank Bruchsal-Bretten über 1.000 Einsendungen von kreativen Teilnehmern aus der Region. Insgesamt acht Schulen haben ihre Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme motiviert. Darüber hinaus wurden zahlreiche Beiträge von Jugendlichen außerhalb einer Klasseneinreichung zugetragen.

Der diesjährige Wettbewerb – ausgeschrieben durch den Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken – fand bundesweit bereits zum 49. Mal statt und stand in diesem Jahr unter Motto „Musik bewegt“. Das Motto forderte die Teilnehmer dazu auf, sich mit der Tonkunst auf kreative Art und Weise zu beschäftigen.

Eine Jury, bestehend aus Kunstlehrern der Region, traf sich in den Räumen der Volksbank zur gemeinsamen Jurierung der über 1.000 Werke. In sechs Kategorien – je nach Altersklasse unterteilt – wurden insgesamt 39 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Werken prämiert. Darunter wurden zwei Landessiegerinnen, Beatrice Nizam und Elizaveta Schefler, für das Bundesland Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Klaus Kussmann überreicht Elizaveta Schefler ihre Siegerprämie und freut sich mit ihr über ihren Bundessieg und die anstehende „Talentschmiede“ an der Ostsee.

Die Gewinner dürfen sich nun über attraktive Gewinne, wie Tablet-PCs, E-Book-Reader, Einkaufsgutscheine, Besuche im Freizeitpark, Lautsprecher u.v.m. freuen. Die beiden Landessiegerinnen erhalten darüber hinaus eine zusätzliche Geldprämie in Höhe von je 150 Euro.

Elizaveta Schefler hat gleich dreifachen Grund zur Freude, denn sie wurde durch die Bundesjury in Berlin zur Bundessiegerin ernannt. Als eine der 50 Bundessieger erhält sie noch einen ganz besonderen Preis: Sie darf im Sommer 2019 für eine Woche zur kreativen Bundespreisträgerakademie in die Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee fahren und sich dort in der „Talentschmiede“ unter fachkundiger Anleitung in verschiedenen Werkstätten ausprobieren und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Alle Siegerbilder der Volksbank Bruchsal-Bretten sind im diesjährigen Herbstkalender der Bank abgedruckt.

Der nächste internationale Jugendwettbewerb startet am 01. Oktober zum Motto „Glück ist…?“. Einreichungen werden durch die Volksbank Bruchsal-Bretten sehr gerne entgegengenommen.

Glückliche Gesichter bei der Preisverleihung des diesjährigen internationalen Jugendwettbewerbs. Klaus Kussmann, Leiter Privatkunden, übergibt den stolzen Gewinnern ihre Preise.

Quelle: Volksbank Bruchsal-Bretten eG